Unser Leistungen

Betreuung von Demenzkranken

Demenz, Alzheimer, Gedächtnisverlust, Betreuung von Demenzkranken

Betreuung von Demenzkranken

An zwei Tagen in der Woche findet eine Betreuung von Demenzkranken in der Diakoniestation (Binsenstraße 5 in Nordhorn) statt.

In dieser Begegungsgruppe werden zusammen alte Lieder gesungen, das Gedächtnis trainiert, Kaffee getrunken und vorgelesen.

Auch die Einzelbetreuung von Demenzkranken zu Hause ist möglich. Dort wird gezielt auf die Wünsche des Patienten eingegangen.
Ob mit dem Auto durch die Grafschaft zu fahren, alte Bilder anschauen oder einfach Spazieren gehen – was früher gerne gemacht wurde und auch heute noch Spaß macht, kann in der Betreuung gemeinsam unternommen werden